Vitocal 300-A Pro: Hochinnovative Luft/Wasser-Wärmepumpe 

Gleichzeitig heizen und kühlen mit hohem Wirkungsgrad

Gleichzeitig hocheffizient heizen und kühlen, mit klimaschonendem natürlichem Kältemittel und besonders leise – wer zur Deckung größerer Heiz- und Kühllasten eine wirtschaftliche und zuverlässige Lösung sucht, kommt an der hochinnovativen Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300-A Pro nicht vorbei. Mit vier Leistungsgrößen von 79 bis 316 Kilowatt Heiz- bzw. 77 bis 307 Kilowatt Kühlleistung erfüllt die in Serie gefertigte Großwärmepumpe die Anforderungen für große Wohngebäude, Quartiere, Gewerbe und Industrie. Höhere Leistungen bis 1264 Kilowatt (Heizen) bzw. 1228 Kilowatt (Kühlen) können durch die Kaskadierung von bis zu vier Geräten erzielt werden.

Kombinierter COP bis 10

Verflüssiger und Verdampfer der neuen Wärmepumpe arbeiten stets im Gegenstrom, im Sommer wie im Winter. Dadurch entsteht beim heizen und kühlen ein sehr hoher kombinierter COP (Coefficient of Performance) von 10 (nach EN 14511, bei A7/W35 °C). Die Vitocal 300-A Pro bietet somit die mit Abstand höchste Effizienz in ihrer Leistungsklasse und besonders niedrige Betriebskosten.

Durch die patentierte Verschaltung der Wärmetauscher kann im laufenden Betrieb Kühlen und Heizen parallel durchgeführt werden. Die optimierten Luft-Wärmetauscher sorgen zudem für weniger Abtauvorgänge und tragen so zum hohen Wirkungsgrad bei.

Umweltfreundlich und betriebssicher

Das verwendete, natürliche Kältemittel R290 (Propan) mit seinem sehr niedrigen Treibhauspotenzial (Global Warming Potential, GWP=3) ist besonders klimaschonend. In der modular aufgebauten Wärmepumpe werden pro Kältekreis weniger als 12 Kilogramm Kältemittel eingesetzt. Die besondere Konstruktion des Kältekreises macht zudem ein 4-Wege-Ventil überflüssig, dadurch ist die Zuverlässigkeit erheblich höher als bei herkömmlichen Kältekreisen.

Die Betriebssicherheit wird zusätzlich durch eine genaue Wassermessung mittels Durchflussmesser im Heiz- und Kühlkreis erhöht. Die Vitocal 300-A Pro verfügt außerdem über eine sauerstoffdichte Wasserverrohrung und ein korrosionsgeschütztes, leichtes Aluminiumgehäuse.

Leiser Betrieb durch Modulation und Nachtmodus

Abhängig von der aktuell benötigten Leistung hält der modulierende Betrieb des Verdichters sowie des Ventilators die Schallleistung in stets niedrigen Grenzen von maximal 69 dB(A). In den Abendstunden und in der Nacht ist im Nachtmodus eine zusätzliche Absenkung um bis zu 6 dB(A) möglich.

Bewährte und zuverlässige Technik

Die Regelungs- und Steuerphilosophie der Vitocal 300-A Pro wurde aus der bewährten Vitocal Pro Baureihe übernommen. Das Refrigerant Cycle Diagnostic System (RCD) kontrolliert auch in dem neuen Gerät permanent die Effizienz und sichert im Zusammenspiel mit den elektronischen Expansionsventilen (EEV) und einer umfassenden Sensorik in jedem Betriebspunkt die zuverlässige Funktion.

Regelung für bis zu vier Heiz- oder Kühlkreise

Bis zu vier Heiz- oder Kühlkreise regelt die Vitotronic SPS 2.0. Das große 7-Zoll-Farb-Touch-Display macht die Bedienung besonders einfach. Weiterhin ist die Steuerung von Öl-/Gaskesseln in bi-/multivalenten Anlagen sowie Warmwasserspeicher oder Frischwasserstationen möglich. Mittels ModBUS/BACnet oder LAN wird die Integration in die Gebäudeleittechnik (GLT) realisiert. Schließlich erlaubt die Konnektivierung via Internet das Monitoring der Vitocal 300-A Pro auch aus der Ferne.

Vorteile für die Marktpartner

  • Modulare Bauweise
  • Gewichtsoptimiertes Aluminiumgehäuse mit robuster Beschichtung
  • Betriebsfertiger Anschluss für eigensichere Primär- und Sekundärpumpen
  • Einfacher Service durch ausziehbaren Kältekreis
  • Inverter passt die Leistung des Verdichters dynamisch an die jeweils benötigte Heiz- oder Kühlleistung an (reduzierter Anlauf- und Blindstrom)
  • Hoch- und Tiefhaltung mittels drehzahlgeregelter Umwälzpumpe
  • Korrosionsfreie Hydraulik
  • Interfaces: ModBUS, BACnet (optional)
  • Steuerung von Öl-/Gaskesseln in bi-/multivalenten Anlagen (optional)
  • Ansteuerung von Warmwasserspeichern oder Frischwasserstationen (optional)

Vorteile für die Anwender

  • Niedrige Betriebskosten durch hohe Leistungszahlen: COP (Coefficient of Performance) nach EN 14511 bis 4,5 bzw. COP kombiniert nach EN 14511 bis 10,0
  • Umweltfreundliches natürliches Kältemittel R290
  • Gleichzeitige Heiz- und Kühlfunktion
  • Umschalten der Kühl-/Heizfunktion während des Betriebs möglich
  • Bis zu 4 Kühl- oder Heizkreise (optional)
  • Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Geräusch- und schwingungsarm durch schalloptimierte Gerätekonstruktion
  • Niedrige Schallleistung von maximal 69 dB(A)
  • Abend-/Nachtmodus mit Geräuschabsenkung um –3 dB(A) bzw. –6 dB(A)
  • Fernzugriff via Internet
  • Smart Grid Ready
  • Ansprechendes, monolithisches Design, optional mit Lamellenverkleidung

Technische Daten

  • ●Heizleistungen: 79 bis 316 kW (A7/W35), bis 1264 kW (4er-Kaskade)
  • Kühlleistungen: 77 bis 307 kW (W18/A35), bis 1228 kW (4er-Kaskade)
  • COP nach EN 14511: bis 4,5 (A7/W35)
  • COP kombiniert: bis 10,0
  • Vorlauftemperatur: bis 70 °C

  • Abmessungen Typ AW301.A080-4 (Länge x Breite x Höhe): 1994 x 2363 x 2300 mm (mit Fundament +200 mm)
Liefertermin

Die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300-A Pro kann ab August 2020 bestellt werden.


März 2020

 1

Gleichzeitig hocheffizient heizen und kühlen, mit klimaschonendem Kältemittel und besonders leise – wer zur Deckung größerer Heiz- und Kühllasten eine zuverlässige Lösung sucht, kommt an der Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300-A Pro von Viessmann nicht vorbei.

 2

Verflüssiger und Verdampfer der Vitocal 300-A Pro arbeiten stets im Gegenstrom, im Sommer wie im Winter, dadurch entsteht beim heizen und kühlen ein sehr hoher kombinierter COP von 10.